/ Kursdetails

P11762 Weißrussland - Belarus

Beginn Do., 26.11.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung M. Clemens Schmale
Bemerkungen Mindestteilnehmerzahl: 8 Teilnehmer*innnen

Auf den Spuren Marc Chagalls
- Mit Bus und Bahn durchs unbekannte Belarus -

Ein bebilderter Vortrag von Clemens Schmale

Weiße Flecken auf der Landkarte Europas? Kaum zu glauben, aber auch die gibt es noch und - nomen est omen - Weißrussland gehört dazu. Fast in der geographischen Mitte unseres Kontinents gelegen, wissen die meisten kaum etwas über das Land, welches heute an die Außengrenze von EU und NATO stößt. Während andere Länder der ehemaligen UdSSR heute leichter zu bereisen sind - etwa das Baltikum - scheint Belarus bewusst auf ausländische Besucher und deren Devisen verzichten zu wollen. Auch wirtschaftlich marschiert eines der vormals reichsten Gebiete der ehemaligen Sowjetunion eher in die Vergangenheit - zu Lasten seiner Bevölkerung, die sich zum Teil wie in einem Entwicklungsland fühlen muss.
Der Referent hat Belarus mit Bus und Bahn bereist, persönliche Kontakte geknüpft und stellt das Land ebenso vor wie dessen wichtigste Städte, z.B. Brest nahe der polnischen Grenze und natürlich die Hauptstadt Minsk, einst eine Vorzeigemetropole der UdSSR. Besonders eingegangen wird auf die Stadt Vitebsk an der russischen Grenze, Heimatstadt des 1887 geborenen, jüdischen Künstlers Marc Chagall, der später in Frankreich zu Weltruhm gelangte und an den man heute vor Ort wieder erinnern darf. Lange war seine Herkunft fast vergessen, obschon er beinahe die Hälfte seines Lebens hier verbrachte und dieses Land und seine Kultur ihn nie losließ. Heute erscheint er vielen als der prominenteste Weißrusse. Eine Reihe von Bildern Chagalls fließen daher in die Darstellung Vitebsks ein.
Der Referent besuchte schon vor mehr als 30 Jahren die Sowjetunion und kennt mehrheitlich deren Folgestaaten vom Baltikum bis Usbekistan, von der Ukraine bis zum Kaukasus.
Hinweis: Alle Besucherinnen und Besucher werden gebeten einen Mund-Nasen-Schutz imVHS-Gebäude zu tragen.




Kursort

VHS Raum 11




Termine

Datum
26.11.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Werl VHS Raum 11