/ Kursdetails

M11042 Der Syrienkrieg - Lösung eines Weltkonflikts (Kartenvorverkauf)

Beginn Mi., 20.02.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Kristin Helberg

Ein grausamer Krieg stürzt eine ganze Region ins Chaos und hat massive Auswirkungen auf die politische Großwetterlage - auch in Europa. Der Syrienkrieg scheint ohne Ausweg zu sein, Friede kaum denkbar. Das politische Engagement der europäischen Staaten konzentriert sich auf Schadensbegrenzung, dabei gibt es Möglichkeiten für eine langfristige Befriedung des Landes. Kristin Helberg erklärt beim Werler Gespräch wie aus einer friedlichen Revolution ein verheerender Krieg wurde, welche Parteien sich gegenüber stehen, welche ausländischen Interessen den Konflikt befeuern und was passieren muss, damit aus Waffenruhen echter Frieden erwächst.

Kristin Helberg, zu Gast beim Werler Gespräch, studierte in Hamburg sowie in Barcelona Politikwissenschaft und Journalistik. 1995 bis 2001 arbeitete sie beim NDR. Von 2001 bis 2008 lebte sie in Damaskus in Syrien, wo sie lange Zeit die einzige offiziell akkreditierte westliche Korrespondentin war. Sie arbeitet als freie Journalistin für die ARD, den ORF, das Schweizer Radio DRS und das Schweizer Fernsehen.

Achtung: Wir bieten Ihnen einen Vorverkauf für die Werler Gespräche an.
Sie können Karten in der A.Stein´schen Buchhandlung (Tel. 02922/95 00-100)
und in der VHS (02922/9724-0) zum Kartenvorverkaufspreis von 9 € bis 11:30 Uhr am Tag der Veranstaltung erwerben.
An der Abendkasse gibt es die Karten weiterhin für 10 € zu kaufen.
Kartenreservierungen für diese Abendveranstaltungen nimmt die VHS unter
02922/9724-0 entgegen. 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn hat die Abend-
kasse geöffnet. Vorbestellte Karten gehen 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
in den Abendkassenverkauf zurück.



Kartenvorverkauf

Kursort

VHS Raum 1




Termine

Datum
20.02.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Werl VHS Raum 01