Dr. Hans-Jürgen Zacher: "Marlenes Bilder" mit musikalischer Begleitung "gute fraynd"


„Marlenes Bilder“ ist die lebendige Zeitgeschichte von Dr. Heinz Dietrich Feldheim, der zwei Konzentrationslager-Aufenthalte überlebte. Wie war das Leben nach diesen unvorstellbaren Erlebnissen? Wie ging es weiter?

 

Fast 60 Jahre später, im Alter von 87 Jahren, erzählt er Hans-Jürgen Zacher von seinem Leben. Grundlage des Buches sind viele persönliche Gespräche, über 100 sehr persönliche Briefe, zahlreiche Bilder, der Inhalt einer Brieftasche und ein Aktenordner mit Originaldokumenten aus den Konzentrationslagern Buchenwald und Dachau.
Eine Kooperationsveranstaltung mit der Stadt Werl und den Ursulinenschulen Werl.
Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Michael Grossmann.
Karten erhalten Sie kostenlos bei der VHS Werl, der Stadtinfo und der A. Stein`schen Buchhandlung.


Zurück