Gangsterblues -Joe Bausch im Enser Rathaus


„Gangsterblues“ heißt der 2018 erschienene zweite Spiegelbestseller von Joe Bausch, dem als Rechtsmediziner im Kölner Tatort bekannt gewordenen Mediziners der JVA Werl. Am Mittwoch, den 02.Oktober 2019, wird er es ab 19.30Uhr im Rathaus der Gemeinde Ense vorstellen.

Mit Mördern, Dealern, notorische Betrügern, Vergewaltigern und anderen Straftätern, die zu hohen Haftstrafen verurteilt wurden hat Joe Bausch täglich zu tun. Die Zeit im Knast kann für die Straftäter ganz schön lang werden. Dann passiert es hin und wieder, dass sie den Blues haben und es entstehen Momente, in denen sie gerne über ihre Straftaten sprechen. Sie vertrauen sich ihm an und lassen ihn tief in den Abgrund ihrer Seele blicken. Die besten dieser Geschichten hat er in seinem Buch „Gangsterblues“ aufgeschrieben.

Eintrittskarten für die Lesung gibt es für 9,00 Euro an der Abendkasse im Rathaus Ense. Der Einlass beginnt ab 19.00Uhr.


Zurück