Foto: kataijudit - Fotolia

Cajon-Workshop


Das ursprünglich aus Peru stammende Schlaginstrument Cajón hat sich wegen seines individuellen Klangs und der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten längst auch bei uns einen Namen gemacht.

Ob als mobile Variante des Schlagzeugs für Straßenmusik, als fester Bestandteil akustischer Musik jeglicher Art oder als kostengünstiges Einstiegsinstrument für angehende Schlagzeuger - heutzutage ist Cajón fast jedem ein Begriff!
Dieser Workshop stellt eine Einführung in das Spielen des Instruments dar und beschäftigt sich ausführlich mit den Grundlagen. Nach dem Erlernen der Grundschläge werden diese gleich in ersten Rhythmen und Grooves in die Praxis umgesetzt. Auf dem Programm steht neben Pop und Rock eine Auswahl weiterer Stilistiken, die man als Trommler häufig zum Begleiten einsetzen kann. Um direkt eine Klangvorstellung mit den Stilen verbinden zu können, werden passende Hörbeispiele bereitgestellt, zu denen gleich mitgespielt werden kann. Zusätzlich wird das Zusammenspiel im Ensemble anhand mehrstimmig aufgeteilter Rhythmen geübt.
Während des Workshops wird den Teilnehmern leicht verständlich und stets praxisbezogen die Notation von Cajón-Rhythmen erklärt. Vorkenntnisse werden hierzu keine benötigt!
Instrumente können für den Workshop zur Verfügung gestellt werden. Bitte vorher anmelden!


Zurück