"Biste Westfale?" - "Haste Heimat?", am 11.03.2020, um 19:00Uhr


Veranstaltungsort: Wickeder Bürgerhaus

 

Die Frage nach der eigenen Identität beschäftigt uns im Europa der Nationen und Regionen in besonderem Maße: Wer sind wir? Wie unterscheiden wir uns von anderen? Was macht unser Wesen aus? Das gilt auch für das altsächsische Land zwischen Rhein und Weser, das vor mehr als 200 Jahren aus einem Flickenteppich verschiedener vormoderner Territorien zu einer preußischen Provinz geformt wurde.

Heute ist Westfalen Teil des weltoffenen und zukunftsfähigen Bindestrich-Bundeslandes NRW. Der Vortrag des Historikers Volker Jakob skizziert den langen Weg aus der Vergangenheit in die Moderne und zeigt pointiert auf, wie wir wurden was wir sind. Der Versuch, einer Positionsbestimmung mit allerhand Rückblicken, aber auch Verweisen auf Gegenwartsbezüge.  Dabei geht es nicht nur um geschichtliche Personen und Schlüsselereignisse, sondern auch um das Wesen des Westfälischen im Allgemeinen und im Besonderen.


Zurück